Schlagwörter

, , , , ,

In der Zeit, als ich mit meinen Wiesen beschäftigt war, hat das Garten Fräulein ihr neues Buch gefeiert. Gleichzeitig hat sie genau dieses verlost- und ich bin eine von zwei glücklichen Gewinnerinnen! Ich habe mich sooo gefreut, denn ich habe noch nie etwas gewonnen und das Buch stand bereits auf meiner Amazon- Wunschliste. Nachdem es bei mir ankam habe ich meine Arbeit für einen Moment liegen lassen und etwas gestöbert. Wie ihr wisst, habe ja in meiner WG leider keinen eigenen Balkon, aber unsere Wohnung ist über einen Laubengang erreichbar. JETZT habe ich aber richtig Lust, mir für den Frühling und Sommer auch etwas Grün in die Stadt zu bringen. Der Grund: Das Buch Mein kreativer Stadtbalkon.

DSCI0016   DSCI0017   DSCI0018

Im Buch sind viele Projekte zu finden, die den eigenen Balkon auch in der Stadt sehr viel schöner machen. Es zeigt ziemlich gut: Auch auf sechs Quadratmetern kann man einiges anbauen, was man so eigentlich nur aus einem richtig schönen Nutzgarten kennt. Darunter sind unter anderem Kartoffeln, Möhren, Tomaten, Bohnen und auch Streuobst. Streuobst ?!? Jup. Alles möglich! Gut, einen Säulenobstbaum werde ich mir jetzt nicht auf unseren Laubengang stellen, aber so wird deutlich, dass auch ohne einen eigenen Garten nicht auf eigenes Obst und Gemüse aus eigenem Anbau verzichtet werden muss!

DSCI0021

Neben der Grundlagen bezüglich verschiedener Erden, Pflanzgefäße und der Pflege der Pflanzen zeigt das Garten Fräulein auch, was man alles aus dem Balkonobst, -gemüse und -kräutern Schönes zaubern kann. Unter der Rubrik Die Früchte Ihrer Arbeit ernten findet man Rezepte für Essig und Öle, zum Einkochen und Verarbeiten. Neben der vielen Anregungen zum Anbauen von Obst und Gemüse gibt es auch einige DIY- Ideen. Sympathisch finde ich, dass es auch für die kleinen Geldbeutel (wie beispielsweise die von Studenten…) sehr viele Möglichkeiten gibt, die beschriebenen DIY- Projekte umzusetzen!

DSCI0025

Nicht nur in Kassel, sondern auch bei meinen Eltern zu Hause soll mindestens ein Projekt umgesetzt werden: Der kleine Gartenteich. Meine Mutter war so begeistert von der Idee, dass sie gleich die alte Zinkwanne, die noch auf eine Verwendung im Garten wartet, für das kleine Projekt vorgesehen hat.

DSCI0026

Aber auch ich habe mein erstes Projekt bereits angelegt: Ich warte auf die Wurzeln des Avocado- Kerns, um endlich das erste – für mich etwas schwierige – Projekt Zimmerpflanze anzugehen. Denn ganz ehrlich, so grün mein Daumen für den Garten ist, so schwarz ist er für Zimmerpflanzen… Aaaaber ich denke, wenn ich eine Pflanze selbst ziehe wird sie bestimmt die volle Breitseite Liebe von mir bekommen und mich vielleicht etwas länger begleiten.

DSCI0029

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Stöbern! Ihr werdet bestimmt auch etwas finden, an dem ihr sehr viel Spaß haben werdet und vielleicht werdet ihr ja jetzt, so wie ich, zu einem kleinen Stadtbalkongärtner!

DSCI0031

Mein kreativer Stadtbalkon: DIY-Projekte und Gärtnerwissen präsentiert vom Garten Fräulein Silvia Appel. 19,99€ beim EMF- Verlag zu erwerben oder in jedem Buchhandel.

Advertisements