Schlagwörter

, ,

Lieblingsecken hat jeder. Ich persönlich habe viele Lieblingsecken an vielen unterschiedlichen Orten: zu Hause, hier in meinen vier Wänden, draußen im Garten, im Wald und in verschiedenen Städten und Ländern. Mal sind sie ganz klein und mal sehr groß, sodass sie sich kaum mit der Kamera festhalten lassen. An diesen Ecken oder Orten fühle ich mich wohl, habe Spaß oder schöne Erinnerungen.


Du hast es aber gemütlich hier… ja, das höre ich gerne, wenn es um meine vier Wände geht. Gemütlichkeit fördert die Kreativität und das Wohlbefinden, für mich fast schon eine Lebenseinstellung. Jeder definiert seine Vorstellung von Gemütlichkeit natürlich auf seine eigene Art. Ich liebe zum Beispiel Holz. Von mir aus könnte fast alles aus Holz sein, das sieht man auch an meiner Einrichtung. Dementsprechend ist Holz eine meiner Definitionen, die (nicht zwingend immer, aber oft) zur Gemütlichkeit führen. Wie die meisten Menschen meide ich ungemütliche Orte. Wie furchtbar wäre es, wenn ich mein eigenes Zimmer meiden würde? Dann würde das hier- bin ich- zu- Hause- Gefühl nie kommen. Eine meiner Lieblingsecken in meinem Zimmer befindet sich direkt gegenüber von meinem Bett. Wenn ich morgens mit meinem Kaffee im Bett sitze schaue ich sehr gerne dorthin.

DSCI0018

Dieses Schränkchen habe ich mir vor meinem Umzug in den Norden Hessens zu Hause in einem Flohmarktlädchen gekauft. Zufällig war ich mit meiner Mutter damals dort, als es frisch geliefert wurde. Mit der Zahnbürste bewaffnet habe ich es bis in die hinterste Ecke geschrubbt, trocknen lassen und die Deckplatte abgeschliffen, da sie ein paar unschöne Flecken hatte. Die teilweise schon etwas angegriffenen Beschläge finde ich sehr schön, neuere würden ihm auch gar nicht stehen.

DSCI0036          DSCI0050

Nachdem ich hier in die WG gezogen bin, dient es mir nun als hübscher Stauraum für Dinge wie beispielsweise meinem Nähkästchen, Mützen und Schals.

Auf einem Damastdeckchen steht ein Gesteck, das ich damals als Einzugsgeschenk bekommen habe und immer noch so schön finde, dass ich es nicht durch etwas neues (und davon hätte ich wirklich genug) ersetzen will. Die Tee- Holzdose und das Kännchen waren mir etwas zu schade für unsere WG- Küche, in der sie sich wahrscheinlich auch verlieren würden. Bei dieser Lieblingsecke kann ich mich jeden Tag aufs Neue freuen, weil sie so da steht, wie sie es tut.

DSCI0048

Welche Lieblingsecken habt ihr? Ich würde mich freuen, einen Teil eurer Gemütlichkeiten kennenzulernen.

Advertisements