Schlagwörter

,

Heute hatte ich meinen letzten Arbeitstag und Abschiednehmen fällt mir wahrlich nicht leicht. Nun ist der Schreibtisch im Büro wieder geräumt, wartet auf meinen Nachfolger und ich bin wieder eine ganz normale Studentin, die die Hörsaalbank drückt und sich durch Haus- und Gruppenarbeiten schlägt. Vier Monate ist eine lange Zeit. In dieser Zeit ging ich durch Höhen und Tiefen, habe unglaublich viel gelernt und gesehen und hatte vor allem Spaß an der Arbeit. Dieser Ausflug ins Berufsleben für ein Semester hat mir für meine studentische und berufliche Laufbahn sehr viel gebracht. Ich weiß noch besser als vorher, wohin mein Weg gehen soll und vor allem, dass die Welt mir offen steht. Sogar ein Auslandssemester, das ich mir vorher nie vorstellen konnte, ziehe ich mittlerweile für den Master in Erwägung. Jetzt bin ich aber bis zum nächsten Semester erst einmal mit meiner Studienarbeit beschäftigt.

Einfach so gehen kommt aber nicht in Frage. Zum Abschied und als Dankeschön habe ich Frühstück für alle gemacht: Guacamole, einen Kräuter- Knoblauch- Dip, Käse, Weintrauben, Baguette und zweierlei Blätterteigschnecken.

Hier die Rezepte für die Schnecken:

Lachs- Dill- Schnecken

Zutaten:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 200 g Lachs
  • 200 g Frischkäse
  • Dill
  • Pfeffer

Den Blätterteig mit dem Frischkäse bestreichen und den Lachs darauf verteilen. Dann nach Belieben mit Dill und Pfeffer würzen. Die Rolle der Länge nach wieder aufrollen und in ca. 2 cm breite Schnecken schneiden. Diese für 25 Minuten bei 200° C im Backofen aufbacken.

DSCI0155DSCI0160

Tomaten- Oliven- Schnecken

Zutaten:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • getrocknete Tomaten
  • Oliven
  • Tomatenmark
  • Pfeffer
  • Salz
  • Italienische Kräuter

Hier den Blätterteig mit dem Tomatenmark bestreichen. Die Tomaten und Oliven klein schneiden und nach Geschmack auf dem Blätterteig verteilen. Danach mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen, wieder der Länge nach einrollen und in 2 cm breite Schnecken schneiden. Diese nur für 15 Minuten bei 200° C im Backofen aufbacken.

DSCI0167      DSCI0168

Das Schöne am Blätterteig ist, dass er sich durch seine vielen Schichten so ausdehnt, dass er immer schön aussieht nach dem Backen. Euch einen guten Appetit, die Schnecken taugen auch als Fingerfood bei Partys und sind schneller weg, als man sich nachnehmen kann.

Advertisements